Euramax Air Freight

Bei Seacon Logistics sind wir mit unseren Kunden sehr glücklich. Deswegen teilen wir gerne die Erfahrungen aus der großartigen Zusammenarbeit mit Ihnen. Zu Wort kommt: Eric Buijs, Transportplaner und Manager bei Euramax.

Euramax ist Weltmarktführer im Bereich der Lackierung und Bearbeitung von Aluminium- und Stahlspulen.  Das Unternehmen gibt es bereits seit 50 Jahren und hat Niederlassungen in Roermond und Corby (Vereinigtes Königreich). Die Mission von Euramax besteht darin, die Welt schöner und bunter zu gestalten.

Bandlackiertes beschichtetes Aluminium und Stahl von Euramax wird in der Wohnwagenindustrie, auf dem Transportmarkt und in der Bauindustrie verwendet. Die Materialien werden unter anderem eingesetzt für Wände und Dächer von Bussen, Anhängern, Wohnwagen und Gebäudefassaden. Jedes Jahr produzieren sie 15 000 Kilometer lackiertes Aluminium für Kunden weltweit.

Euramax, By Seacon

„Es ist angenehm, dass Seacon mit uns über den Logistikprozess mitdenkt und intelligente Lösungen anbietet, so dass unser Kunde seine Produkte pünktlich erhalten kann.“

Eric Buijs Transportplaner und Manager

Solution

„Seacon Logistics unterstützt und entlastet uns im weltweiten Transport unserer Produkte zu unseren Kunden. Sie sind einer unserer festen Vertriebspartner, und wir arbeiten schon seit vielen Jahren zu unserer vollen Zufriedenheit zusammen", erzählt Eric. “Euramax verwendet mehrere Logistiklösungen von Seacon. Jede Woche werden zahlreiche Container auf dem Seeweg in Länder wie Neuseeland, Israel, Amerika und Kanada verschifft. Ein anderer Teil unserer Produkte wird wöchentlich per Straßentransport ins Vereinigte Königreich exportiert. Außerdem nutzen wir ab und zu den Luftverkehr - im Schnitt alle drei Wochen.

Die Herstellung von bandlackierten Spulen ist ein empfindlicher Prozess. Von bestimmten Farben, Materialien, Designs bis hin zu einem expliziten Glanz wird alles nach Maß gefertigt. Darüber hinaus ist Aluminium anfällig für Beschädigungen. Wenn es notwendig sein soll, von der ursprünglichen Planung abzuweichen, und der gebuchte Transport sich verzögert, findet Seacon immer wieder schnell eine alternative Lösung. Sie zeichnen sich aus durch sicheres Handeln und sind dabei auch sehr flexibel. Das führt zu einer angenehmen Zusammenarbeit“, fährt Eric fort. 

"Für Lieferungen, bei denen Zeit ein kritischer Faktor ist, nutzen wir den Lufttransport. Vor Kurzem koordinierte Seacon eine Lieferung von mehr als 33 Tonnen Aluminium nach Tokio (Japan), das für den Bau von Kühltransportern eingesetzt werden soll. Davor hat Seacon den gesamten Logistikprozess für rund 350 000 m² lackiertes Aluminium für Ferrari World nach Abu Dhabi übernommen.“

„Fur ein großes Projekt für einen neuen Kunden in Chengdu (China) haben wir uns für den Bahntransport entschieden. Da wir damit noch keine Erfahrung hatten, hat Seacon uns in diesem Bereich beraten und unterstützt. Ein Teil der Sendung wurde über die Bahn und der andere Teil per Seefracht nach China exportiert.  Es ist angenehm, dass Seacon mit uns über den Logistikprozess mitdenkt und intelligente Lösungen anbietet, so dass unser Kunde seine Produkte pünktlich erhalten kann."

Sie möchten eine Preisindikation anfordern oder haben eine Frage?

Sie stimmen unserer Datenschutzerklärung zu.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen und bleiben Sie über unsere Logistikentwicklungen auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über unsere logistischen Herausforderungen, clevere Lösungen und über die Arbeit bei dem Logistikkettenmanager. Sehen wir uns da?